Einbrennen der pfanne

Einbrennen der pfanne

1. Die Etiketten entfernen und die Pfanne mit warmem Wasser und Spülmittel reinigen, abspülen und sorgfältig abtrocknen (Die Pfanne nach jeder Reinigung gut abtrocknen, um Rost zu vermeiden).

2. Allmählich mit Speiseöl erhitzen (circa 1 Minute) und durch Schwenken der Pfanne die Ölschicht gleichmäßig auf dem Pfannenboden und an den Seiten verteilen.

3. Sobald das Öl anfängt zu dampfen, das überschüssige Öl vorsichtig entfernen und die Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Die Pfanne wird langsam schwarz und erhält eine gleichmäßige Einbrennung.

4. Die Pfanne vom Herd nehmen und erkalten lassen.

5. Mit warmen Wasser reinigen und gut abtrocknen, bevor Sie die Pfanne wegräumen.

Bemerkungen:

Braten von fettreichen Lebensmitteln erleichtert das Einbrennen.
Verwenden Sie keine säurehaltigen Lebensmittel, die das Einbrennen beeinträchtigen könnten (Tomatensoße, Zitrone ...)
Auf einem Induktionskochfeld empfehlen wir folgendermaßen vorzugehen:

  • Die Temperatur mäßigen.
  • Nicht die Funktion „Boost“ verwenden.
  • Die leere Pfanne nicht überhitzen.
  • Da der Pfannenstiel aus Holz ist, ist die Pfanne nicht für den Ofen geeignet. (Achten Sie darauf, dass sich der Stiel nicht direkt über einer Flamme befindet.)
    Keine chlorhaltigen Reinigungsmittel verwenden.

    Sie haben fragen?